Nullstelle.de
Foto Sonnenfinsternis 2008
 
Home
über diese Seite
 
Service
My IP
base64
Differenztagen
FTP Port
 
Fun
Bilder
 
Foto
Sonnenfinsternis 2008
Sonnenfinsternis 2006
Partielle Phase            
2. und 3. Kontakt            
Totale Phase            
Details            
Reiseimpression            
Sonnenfinsternis 2003
Sonnenfinsternis 1999
Siegessäule
 
Open Source
Script
XChat Farbschema
 


Totale Sonnenfinsternis am 1. August 2008 in China
Total Solar Eclipse of 2008 August 1st in China

SoFi-Fotos werden früh wie möglich hier gepostet

Die Sonnenfinsternis am 1. August 2008 ist sichtbar im nördlichen Halbkugel im Bereich von Atlantik, Europa und Asien. Der Pfad der Totalität verläuft von Kanada startend über Polarregion, Russland und endet in China. Ihr Maximum erricht die Finsternis im Norden Russlands, mit einer Breite von 237km und bei 507m/sek (etwa 1,5-fache der Schallgeschwindigkeit).


In Deutschland ist eine partielle Finsternis sichtbar, die Abdeckung der Sonne durch den Mond beträgt etwa bei 12-35% je nach geographischer Breite. Die Wahrscheinlichkeit die partielle Finsternis beobachten zu können, sprich daß keine Wolken die Sicht behindern, liegt etwa bei 50% für Deutschland. Durch die geringe Abdeckung der Sonne ist eine Beobachtung ohne Sonnenfilter ("Sofi-Brille") nicht möglich. Die geringe Veränderung der Helligkeit wird man höchstens im Freien bemerken.


Wetteranalyse: In der gesamten Polarregion kann man mit einer erfolgreichen Beobachtung kaum rechnen, dort beträgt die Wahrscheinlichkeit der Bewölkung bei weit über 70%. Im Norden Russland am Maximum liegt die Wolkenwahrscheinlichkeit etwa bei 60%, im Süden Russlands sinkt sie auf 40-50%. Erst hinter den Altai-Gebirgen in der Wüstenregion im Norden Chians ist die Wolkenwahrscheinlichkeit am niedrigsten (<30%), sprich hier in den Wüsten hat man die besten Aussichten für eine erfolgreiche Beobachtung. Man wird die Sonnenfinsternis am Abend relativ tief und nah am Horizont beobachten können, kurz darauf gefolgt von Sonnenuntergang, wenn das Wetter mitspielt (und wenn es keine Sandstürme gibt).

[Home] [Kontakt]